Geschäftsführung

mp_2014










Matthias Plöchl


 

Berufsausbildung und beruflicher Werdegang

seit 2003

Geschäftsführer, BioenergieBeratungBornim GmbH (B³), Potsdam, Beratungs­dienstleister im Bereich der Nutzung und Erzeugung erneuerbarer Energien.

1997 – 2008

Seniorwissenschaftler, Leibniz Institut für Agrartechnik Bornim (ATB), Potsdam, Abteilung Technikbewertung und Stoffkreisläufe

1993 – 1997

Seniorwissenschaftler, Potsdam Institut für Klimafolgenforschung (PIK), Potsdam, Abteilung Natürliche Systeme und globaler Wandel

1993

Promotion mit Abschluss Dr. phil.nat., Schwerpunkte Ökosystemtheorie, chemische Kinetik, Pflanzenphysiologie, Mikrometeorologie

1986 – 1993

Wissenschaftler an der Johann Wolfgang Goethe Universität, Frankfurt/Main, FB Chemie, Institut für physikalische und theoretische Chemie

1980 – 1986

Studium Chemie, Botanik und Meteorologie, Johann Wolfgang Goethe Universität, Frankfurt/Main

 

 Erfahrungen im Ausland

seit 2007

Kooperationsvereinbarung mit Transparent Energy Systems Pvt. Ltd. Pune (Indien): mehrere einwöchige Aufenthalte in Indien mit Kundenkontakten mit dem Ziel des Technologietransfers zum Bau großer Biogasanlagen

2010

Präsentation des Landes Brandenburg zur EXPO 2010, Shanghai (China); einwöchiger Aufenthalt mit Vortrag: „Bioenergien Erzeugung und Nutzung von Biogas“

2009

Biomass/Biogas – RenewableEnergy Symposium des BMWi in Jakarta (Indonesien); dreitägiger Aufenthalt, Vortrag: „Technology statusofbiomass/biogasplants“

2005 – 2008

University of Can Tho, Dep. AnimalHusbandry,  Can Tho (Vietnam): Sporadische zweiwöchige Aufenthalte für Technik Transfer zum Bau einer Demonstrations­biogasanlage zur Vergärung faserreicher Einsatzstoffe wie Reisstroh

2004

CIGR-Conference, Beijing (China): einwöchiger Aufenthalt, Vortrag: „Biogas farming: a strategy for developing countries?“

2002

USDA ARS Water Conservation Laboratory, Phoenix (AZ, USA): vierwöchiger Aufenthalt, Forschung zu Bewässerung: Kopplung von Modellen und Remote-Sensing Daten

1999 – 2007

Newcastle University Dep. Agric. Environm. Sciences, Newcastle (UK), sporadische einwöchige Aufenthalte als Visiting Scientist mit dem Schwerpunkt der Modellierung Ozonaufnahme und –metabolisierung in Pflanzenblättern

1996

CSIRO Division for Wildlife and Ecology, Canberra (Australien): zweimonatiger Aufenthalt, Forschung zu Kopplung globaler Vegetationsmodelle